Kapitalkonsolidierung in Fremdwährung

Jörg Hammen l 08.10.2021

Soweit ein Unternehmenserwerb in Fremdwährung erfolgt, stellt sich die Frage der Behandlung / Umrechnung eines ggf. entstehenden Geschäfts- oder Firmenwerts (GoF) im Rahmen einer Erst- und Folgekonsolidierung.

Anders als bei der Fortführung von stillen Reserven / Lasten in Fremdwährung, die zum Devisenkassamittelkurs am Bilanzstichtag umgerechnet werden, differenziert das DRSC im Rahmen des DRS 25 die Fortführungswährung in Abhängigkeit der Realisation des GoF.

Eine solche Realisation könnte in der Währung des Tochterunternehmens erfolgen (Fall 1) oder nicht (Fall 2). Letzteres ist regelmäßig dann der Fall, wenn der GoF aus erwarteten Synergien im Konzern entstanden ist.

Eine Erwähnung bzw. Erläuterung des Falles 2 bleibt der DRS 25 jedoch schuldig.

Die konkreten Auswirkungen von Fall 1 und Fall 2 werden nachfolgend an einem Beispiel dargestellt.

Beispiel:
Die X-GmbH erwirbt zum 01.01.2020 zum Kaufpreis von 500.000 € sämtliche Anteile an der Y-Inc, USA. Die Bilanzen (Habi II) im Anschluss an den Anteilserwerb stellen sich wie folgt dar:

Habi II X-GmbH

Grundstücke380.000 €
Gebäude420.000 €
Technische Anlagen640.000 €
Anteile an verbundenen Unternehmen500.000 €
Umlaufvermögen860.000 €
Bilanzsumme2.800.000 €
Gezeichnetes Kapital550.000 €
Gewinnvortrag650.000 €
Jahresüberschuss0 €
Rückstellungen1.080.000 €
Verbindlichkeiten520.000 €
Bilanzsumme2.800.000 €

Habi II Y-Inc.

Grundstücke390.000 $500.000 $ (Zeitwert)
Gebäude80.000 $
Technische Anlagen110.000 $200.000 $ (Zeitwert)
Umlaufvermögen220.000 $
Bilanzsumme800.000 $
Gezeichnetes Kapital100.000 $
Gewinnvortrag40.000 $
Jahresüberschuss0 $
Rückstellungen660.000 $
Bilanzsumme2.800.000 €

Restnutzungsdauer der Technischen Anlagen: 3 Jahre.

Der kombinierte Ertragsteuersatz beträgt 30 %. Zum 01.01.2020 beträgt der Devisenkassamittelkurs 1,20 US-$/€.

Die in € umgerechnete Neubewertungsbilanz der Inc. (Habi III) zum 01.01.2020 ermittelt sich wie folgt:

Grundstücke500.000 $1,20416.667 €
Gebäude80.000 $1,2066.667 €
Technische Anlagen200.000 $1,20166.667 €
Umlaufvermögen220.000 $1,20183.333 €
Bilanzsumme1.000.000 $833.334 €
Gezeichnetes Kapital100.000 $1,2083.333 €
Gewinnvortrag40.000 $1,2033.334 €
Neubewertungs-RL140.000 $

1,20116.667 €

EK-Differenz0 $0 €
Jahresüberschuss0 $1,200 €
Rückstellungen660.000 $1,20550.000 €
Passive latente Steuern60.000 $1,2050.000 €
Bilanzsumme1.000.000 €833.334 €


Erstkonsolidierung zum 01.01.2020:

 X-GmbH
Habi II
Y-Inc.
Habi III
Summen-
bilanz
Konsolidierung
Konzern-
bilanz
GoF0 €0 €0 €266.666 € (S)266.666 €
Grundstücke380.000 €416.667 €796.667 €796.667 €
Gebäude420.000 €66.667 €486.667 €486.667 €
Technische
Anlagen
640.000 €166.667 €806.667 €806.667 €
Anteile an verb. Unternehmen500.000 €

0 €500.000 €
500.000 € (H)
0 €
Umlaufvermögen860.000 €183.333 €1.043.333 €1.043.333 €
Bilanzsumme2.800.000 €833.334 €3.633.334 €3.400.000 €
Gezeichnetes Kapital550.000 €
83.333 €633.333 €83.333 € (S)550.000 €
Gewinnvortrag650.000 €33.334 €683.334 €33.333 €650.000 €
Neubewertungs-RL0 €

116.667 €
116.667 €

116.667 €

0 €

EK-Differenz*0 €0 €
0 €0 €
Jahresüberschuss0 €
0 €
0 €0 €
Rückstellungen1.080.000 €550.000 €1.630.000 €1.630.000 €
Passive latente Steuern0 €50.000 €50.000 €50.000 €
Bilanzsumme2.800.000 €833.334 €3.633.334 €3.400.000 €
*Im Rahmen der Erstkonsolidierung entsteht keine EK-Differenz.

Der GoF soll über 5 Jahre linear abgeschrieben werden. Am 31.12.2020 beträgt der Devisenkassamittelkurs 1,50 US-$/€. Der Durchschnittskurs des Geschäftsjahres 2020 beträgt 1,25 US-$/€.

Die X-GmbH erzielt im Geschäftsjahr 2020 einen Jahresüberschuss von 220.000 €, was in gleicher Höhe zu einem Anstieg des Umlaufvermögens führt. Der Jahresüberschuss der Y-Inc. beträgt 110.000 $. Auch hier erhöht sich das Umlaufvermögen entsprechend. Aus Vereinfachungsgründen bleiben die anderen Bilanzposten unverändert.

Folgekonsolidierung zum 31.12.2020

Die in € umgerechnete Neubewertungsbilanz der Inc. (Habi III) zum 31.12.2020 ermittelt sich wie folgt:

Grundstücke500.000 $1,50333.333 €
Gebäude80.000 $1,5053.333 €
Technische Anlagen170.000 $1,50113.334 $
Umlaufvermögen330.000 $1,50220.000 €
Bilanzsumme1.080.000 $720.000 €
Gezeichnetes Kapital100.000 $1,2083.333 €
Gewinnvortrag40.000 $1,2033.334 €
Neubewertungs-RL

140.000 $1,20116.667 €
EK-Differenz**0 $- 58.534 €

Jahresüberschuss*89.000 $

1,2571.200 €
Rückstellungen660.000 $1,50440.000 €
Passive latente Steuern51.000 $1,5034.000 €
Bilanzsumme1.080.000 $720.000 €

* JÜ 110.000 $ - 30.000 $ Abschreibung Technische Anlagen + 9.000 $ Auflösung passive latente Steuern
** Verprobung EK-Differenz: Eigenkapital in FW 369.000 $ / 1,5 = 246.000 €; die Addition der EK-Posten in € inklusive der EK-Differenz muss den gleichen Betrag ergeben
Fall 1: Realisierung des GoF in US-$

a) Rückrechnung des GoF in US-$

Der im Rahmen der Erstkonsolidierung aufgedeckte GoF ist in US-$ fortzuführen. Da dieser in Höhe von 266.666 € ermittelt wurde, ist dieser zunächst auf Basis des Kurses von 1,20 US-$/€ in US-$ zurückzurechnen (DRS 25.60 und DRS 23.137):

266.666 € x 1,2 = 319.999 US-$
b) Ermittlung Abschreibung GoF in US-$ und Umrechnung in €

Daraus ergibt sich nun eine Abschreibung von 319.999 US-$ / 5 Jahre = 63.999 US-$ und führt damit zum 31.12.2020 zu einem GoF mit einem Restbuchwert von 319.999 US-$ – 63.999 US-$ = 256.000 US-$.

Dieser ist nunmehr mit dem Devisenkassamittelkurs zum 31.12.2020 (1,50 US-$/€) in € umzurechnen (DRS 25.63 und DRS 23.138). Folglich ist zum Abschlussstichtag in der Konzernbilanz der GoF mit 256.000 US-$ / 1,5 = 170.667 € anzusetzen.

Der Abschreibungsbetrag von 63.999 US-$ ist allerdings mit dem Durchschnittskurs in € umzurechnen (DRS 25.63). Folglich ergibt sich ein Abschreibungsbetrag von 63.999 US-$ / 1,25 = 51.199 €.

c) Ermittlung Restbuchwert GoF in € zum 31.12.2020


Unter Berücksichtigung der Schritte aus a) und b) ergibt sich folgende Darstellung:

 US-$
GoF 01.01.2020319.999266.666
Abschreibung- 63.999- 51.199
Vorläufiger GoF in €215.467
Bilanzansatz GoF 31.12.2020256.000170.667
Differenz (erfolgsneutrale Erfassung)44.800
Abbildung der Folgekonsolidierung

 X-GmbH
Habi II
Y-Inc.
Habi III
Summen-
bilanz
Konsolidierung
Konzern-
bilanz
GoF0 €0 €0 €

266.666 € (S)


51.199 € (H)
44.800 € (H)

170.667 €
Grundstücke380.000 €333.333 €713.333 €713.333 €
Gebäude420.000 €53.333 €473.333 €473.333 €
Technische
Anlagen
640.000 €113.334 €753.334 €753.334 €
Anteile an verb. Unternehmen500.000 €

0 €500.000 €

500.000 € (H)


0 €
Umlaufvermögen1.080.000 €220.000 €1.300.000 €1.300.000 €
Bilanzsumme3.020.000 €720.000 €3.740.000 €3.410.667 €
Gezeichnetes Kapital550.000 €
83.333 €633.333 €

83.333 € (S)

550.000 €
Gewinnvortrag650.000 €33.334 €683.334 €

33.334 €

650.000 €
Neubewertungs-RL0 €

116.667 €
116.667 €

116.667 €

0 €

EK-Differenz0 €- 58.534 €
- 58.534 €

44.800 € (S)

- 103.334 €
Jahresüberschuss0 €
0 €
0 €

51.199 € (S)

240.001 €
Rückstellungen1.080.000 €440.000 €1.520.000 €1.520.000 €
Verbindlichkeiten520.000 €0 €520.000 €520.000 €
Passive latente Steuern0 €34.000 €34.000 €34.000 €
Bilanzsumme3.020.000 €720.000 €3.740.000 €3.410.667 €

Erstkonsolidierung;

Folgekonsolidierung

Fall 2: Realisierung des GoF in €

In diesem Fall wird der im Rahmen der Erstkonsolidierung in € umgerechnete GoF von 266.666 € linear über die Nutzungsdauer von 5 Jahren abgeschrieben, so dass sich ein aufwandswirksamer Konsolidierungsbetrag von 53.333 € ergibt.

 X-GmbH
Habi II
Y-Inc.
Habi III
Summen-
bilanz
Konsolidierung
Konzern-
bilanz
GoF0 €0 €0 €

266.666 € (S)


53.333 € (H)

213.333 €
Grundstücke380.000 €333.333 €713.333 €713.333 €
Gebäude420.000 €53.333 €473.333 €473.333 €
Technische
Anlagen
640.000 €113.334 €753.334 €753.334 €
Anteile an verb. Unternehmen500.000 €

0 €500.000 €

500.000 € (H)


0 €
Umlaufvermögen1.080.000 €220.000 €1.300.000 €1.300.000 €
Bilanzsumme3.020.000 €720.000 €3.740.000 €3.453.333 €
Gezeichnetes Kapital550.000 €
83.333 €633.333 €

83.333 € (S)

550.000 €
Gewinnvortrag650.000 €33.334 €683.334 €

33.334 €

650.000 €
Neubewertungs-RL0 €

116.667 €
116.667 €

116.667 €

0 €

EK-Differenz0 €- 58.534 €
- 58.534 €- 58.534 €
Jahresüberschuss220.000 €
71.200 €
291.200 €

53.333 € (S)

237.867 €
Rückstellungen1.080.000 €440.000 €1.520.000 €1.520.000 €
Verbindlichkeiten520.000 €0 €520.000 €520.000 €
Passive latente Steuern0 €34.000 €34.000 €34.000 €
Bilanzsumme3.020.000 €720.000 €3.740.000 €3.453.333 €

Erstkonsolidierung;

Folgekonsolidierung

Möchten Sie mehr über Kapitalkonsolidierung in Fremdwährung​ erfahren? 
Ich würde mich über ein unverbindliches Gespräch freuen!